Minetest

Minetest (ursprünglich Minetest-c55) ist ein freies Open-World-Spiel für Windows, Linux, FreeBSD, Android und OS X. In zufällig generierten Welten, die aus Blöcken bestehen, kann der Spieler verschiedene Rohstoffe abbauen, diese miteinander kombinieren und die Welt nach seinem Belieben gestalten. Das Spiel wurde 2010 unter der Leitung von Perttu Ahola (alias „celeron55“) entwickelt und seitdem mit Hilfe einer wachsenden Community weiterentwickelt.

Minetest wurde inspiriert von Infiniminer, Minecraft und ähnlichen Sandbox-Computerspielen. Das Spiel hat kein Ziel oder Ende, jedoch liegt der Fokus auf das Konstruieren von Bauwerken aus Blöcken mit verschiedenen Texturen in einer 3D-Welt, auch bekannt als Voxel-Welt. Dem Spieler stehen zwei Spielmodi zur Verfügung: Der Überlebensmodus (Survival), in dem der Spieler alle von ihm benötigten Rohstoffe erst sammeln muss, und der Kreativmodus (Creative), in dem der Spieler unbegrenzt über Rohstoffe verfügt. Der Spieler kann mit Fähigkeiten ausgestattet werden, die ihm Fliegen, durch Wände bewegen und Teleportieren erlauben, um seine Kreativität frei auszuleben. Im Mehrspielermodus werden für den Spieler sowie die verfügbaren Fähigkeiten als auch der Spielmodus individuell vom Server vorgegeben.

Technisch ist die Engine besonders auf zwei Ziele fixiert. Der Spielinhalt soll einfach modifizierbar und erweiterbar sein (mittels Lua), sowie nativ auf älteren und neuen Maschinen funktionieren. Deshalb ist Minetest in C++ implementiert und nutzt die 3D-Grafik-Engine Irrlicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.