NirSoft Tools

NirSoft Tools

NirSoft Tools
NirSoft Tools

Kostenlose Tools für alle erdenklichen Zwecke gibt es überall im Netz.

Eine echte Fundgrube stellt aber die Webseite Nirsoft.net dar.

Dort finden sich weit über 200 Tools rund um Windows in verschiedenen Rubriken, meist portabel, ohne Installation und fast immer auch mit deutscher Sprachdatei.

Wir stellen in dem folgenden Artikel eine kleine Auswahl dieser feinen Tools näher vor.

Warum gerade Tools von NirSoft?

  • Die meisten Tools wurden in C++ geschrieben und sind somit schnell, klein und effektiv.
  • Alle Tools brauchen keinen Installer – einfach downloaden, entpacken und los geht’s.
  • Die Tools (mit Ausnahme von ein paar älteren vor 2008) schreiben nichts in die Registry oder ins System. Dies bedeutet, dass man sie auch von einem USB-Stick verwenden kann.
  • Die meisten Programme können auch von der Kommandozeile aus verwendet werden, ohne Anzeige von der Benutzeroberfläche.
  • Die Programme sind komplett Freeware (oder Freeware f. Privat) ohne Adware oder sonstige Zugaben.

Mein Virenscanner schlägt Alarm!

Einige Antivirenscanner melden einen Virus, Trojaner oder einen Keylogger.

Diese Art von Problem ist bekannt als „False Positive“ (falscher Alarm).

Einige NirSoft-Tools lesen Passwörter aus oder den Produktschlüssel, da sind die Virenscanner sehr empfindlich.

Deshalb hat NirSoft Tools aufgelistet, welche einen falschen Alarm auslösen könnte.

Deutsche Sprachdateien

Die Sprachdatei muss in den Ordner kopiert werden, in dem auch das entpackte NirSoft-Tool liegt.

Für die Aktualisierung der deutschen Sprachdateien ist Latino aus der Schweiz zuständig.

Wir haben schon eine Vielzahl nützlicher Tools von NirSoft im WinTotal-Softwarearchiv aufgenommen. Einen Überblick erhalten Sie auf der Nirsoft-Sprachdatei-Seite von Latino.

Programme, welche sich auch im Softwarearchiv von WinTotal befinden, erkennen Sie am WinTotal-Logo in der Auflistung.

Kategorien

Utilities

Disk, Desktop, Browser

Tools

System, Password, Outlook, Office, Netzwerk, Internetverbundene,

Fazit

Es gibt zu viele gute NirSoft-Tools, um sie hier alle vorzustellen. Das Spektrum ist zu umfangreich.

Die komfortabelste Möglichkeit ist NirLauncher. Wenn dann noch ein spezielles Tool fehlt, lädt man es sich einfach dazu.

Alle Tools sind leicht zu bedienen und durch die deutsche Sprachdatei einfach zu verstehen.

Einige Sniffer-Tools funktionierten im Test einwandfrei mit dem integrierten „Raw Sockets“, andere Sniffer-Tools brauchten den speziellen Treiber.

Das mag von System zu System verschieden sein.

Es gab keine Schwierigkeiten mit einem Nirsoft-Tool und einige der Helfer werden auch auf meinem System verbleiben.

Info

Webseite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code