Sandbox Installieren

Sandbox Installieren

Sandbox
Sandbox

Eine Sandbox ist eine Art „PC im PC“. In einem strikt abgegrenzten Raum simuliert der Computer hier ein weiteres Gerät, das aber nur virtuell existiert.

Man kann es als eine Art „Quarantäne“ für Programme ansehen.

In der Sandbox ausgeführte Programme können nicht auf andere Daten auf dem PC zugreifen und sind im Grunde in der simulierten Umgebung gefangen.

So können Sie Programme in Sicherheit ausführen, ohne dass ihr „echter“ Computer Gefahr läuft, mit Viren infiziert oder ausspioniert zu werden.

Voraussetzungen der Sandbox

Es gibt einige Voraussetzungen, die Ihr Computer erfüllen sollte, damit Sie eine Sandbox unter „Windows 10“ aktivieren können.

Die erste betrifft die „Windows“-Version selbst.

Das Sandbox-Feature steckt in den Editionen „Enterprise“, „Professional“ und Bildungsversionen (z.B. für Studenten).

Wer „Windows 10 Home“ nutzt, kann nicht darauf zurückgreifen.

Zudem sollte Ihr Computer gewisse Mindestanforderungen bezüglich der Hardware erfüllen.

Mindestens 4 GB Arbeitsspeicher (empfohlen sind 8 GB RAM), 1 GB freier Speicherplatz (eine SSD-Karte ist empfohlen) und mindestens zwei Prozessorkerne sollten in Ihrem Computer verbaut sein (empfohlen: vier Kerne).

Die Sandbox aktivieren

Ausführen-Dialog
Ausführen-Dialog

Schritt 1:

Zuerst müsst ihr Sandbox in Windows 10 Pro nachinstallieren, da es sich dabei um ein optionales Feature handelt.

Öffnet dazu zunächst mit der Tastenkombination „Windows + R“ den Ausführen-Dialog und führt dort den Befehl „optionalfeatures“ aus.

Windows Features
Windows Features

Schritt 2:

In Featureübersicht markiert ihr die Box bei „Sandbox“ und klickt „OK“. Windows 10 wird daraufhin die Funktion hinzufügen und den Rechner abschließend einmal neu starten.

Schritt 3:

Durch drücken der Windows-Taste und der Eingabe „Windows Sandbox“ können Sie die Sandbox Starten.

Hier können Sie nun mit Programmen experimentieren oder Einstellungen vornehmen.

Sobald Sie die Sandbox schließen, werden alle Änderungen verworfen und die Sandbox gelöscht.

Es wandern keine Daten von der Sandbox auf Ihren eigentlichen PC oder umgekehrt.

Info

Webseite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code