The Dark Mod

The Dark Mod ist ein eigenständiges Computerspiel in der Egoperspektive, entstanden aus der unabhängigen Total Conversion aus dem Genre der Schleich-Shooter auf Grundlage der Doom-3-Engine (id Tech 4). Es bietet das Grundgerüst sowie die Hintergrundgeschichte für sogenannte Fan-Missionen (auch wenn diese zum Beispiel vom Team selbst erstellt werden), diese stellen jeweils abgeschlossene, eigenständige Spielszenarien dar.

The Dark Mod lehnt sich spielerisch und thematisch an die Computerspielreihe Thief an, enthält aber aus Urheberrechtsgründen weder Original-Inhalte noch einige der Thief-spezifischen Konzepte oder Namen. Das ursprüngliche Ziel des Kernteams war das Erstellen aller benötigten Inhalte (Sounds, Texturen, Code) sowie Werkzeugen (unter anderem den Editor DarkRadiant), die Entwicklung von Missionen und Kampagnen hat die Community übernommen. Das Projekt wird von Freiwilligen aus der ganzen Welt vorangetrieben, ist frei zugänglich und soll auch professionellen Ansprüchen genügen.

The Dark Mod wird immer noch aktiv weiterentwickelt (Stand Februar 2017).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.