Univention Corporate Server

Univention Corporate Server (UCS) ist ein von Debian abgeleitetes Server-Betriebssystem mit integriertem Identity- und Infrastrukturmanagementsystem für die zentrale und plattformübergreifende Verwaltung von Servern, Diensten, Clients, Desktops und Benutzern sowie von unter UCS betriebenen virtualisierten Computern. Neben dem Betrieb lokaler virtueller Instanzen kann UCS auch in OpenStack-basierenden Clouds, Microsoft-Azure-Clouds sowie in Amazon-EC2-Cloud-Umgebungen betrieben werden. Durch Integration der Open Source Software Samba 4 unterstützt UCS auch die in vielen Unternehmen von Microsoft Active Directory bereitgestellten Funktionen für die Verwaltung von Computern, die mit Microsoft Windows betrieben werden. Über das integrierte Univention App Center lassen sich Komponenten von UCS und für UCS zertifizierte Applikationen namhafter Drittanbieter installieren und integrieren. UCS stellt für die App Center Applikationen eine Laufzeitumgebung und Services für Betrieb und ein einheitliches, zentrales Management der Apps bereit. Es ermöglicht dadurch eine besonders einfache Inbetriebnahme und Verwaltung der im App Center zur Verfügung stehenden Apps. Auch Docker Container lassen sich auf UCS-Systemen betreiben und mehr und mehr der im App Center verfügbaren Apps sind ebenfalls Docker-basierend.

Die Firma Univention ist Mitglied der Open Source Business Alliance und unterstützt den Aufbau des Open Source Business Alliance Open Source Software Stacks.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.